Schwerpunkt

Auf der Wohngruppe Isgafols/Wettibach begleiten wir Menschen mit kognitiver, psychischer und körperlicher Beeinträchtigung. Unser Schwerpunkt liegt auf den Ressourcen der KlientInnen und ermöglichen ihnen damit Selbständigkeit, Integration und Inklusion. Durch unsere Lage in Gams als Aussenwohngruppe, können wir den KlientInnen Teilhabe am Dorfleben ermöglichen.

Wer wir sind

Wir sind elf KlientInnen aufgeteilt auf zwei Wohngruppen in Gams. Wir sind eine offene, wertschätzende und aktive Gruppe, welche gerne am Dorfleben teilnimmt. Unser Mittwochabendritual ist das Besuchen unserer Stammbeiz in Gams, wobei wir Kontakte mir den Bewohnern des Dorfers knüpfen können. Wir legen viel Wert auf das Begegnen auf Augenhöhe, was ein wertschätzendes Miteinander fördert.

 Wo wir sind

Unsere Wohngruppen liegen in zwei zueinander nahegelegenen Quartieren in Gams.

Wir wohnen im Nachbarsdorf von Grabs, das heisst auch nicht weit vom Lukashausareal entfernt. Von uns sind verschiedene Dorfläden, Restaurants, sowie die Bushaltestelle nur wenige Gehminuten entfernt.

Was wir bieten

Wettibach

Auf der Wohngruppe Wettibach begleiten wir Menschen mit Unterstützungsbedarf rund um die Uhr. Bei uns befinden sich sechs Wohnplätze in zwei barrierefreien Parterrewohnungen. In der Freizeit der KlientInnen bieten wir ihnen verschiedenste Aktivitäten nach ihren Wünschen an. Uns ist es wichtig, auf die Bedürfnisse und Ressourcen unserer KlientInnen einzugehen, um für sie einen angenehmen Lebensalltag zu gestalten.

Isgafols

Auf der Wohngruppe Isgafols begleiten wir Menschen mit Unterstützungsbedarf tagsüber. In der Nacht haben die KlientInnen die Möglichkeit die nahegelegene Wohngruppe Wettibach zu kontaktieren. Bei uns befinden sich sieben Wohnplätze aufgeteilt auf zwei Wohnungen. Eine Wohnung liegt im Erdgeschoss mit Terassenzugang. Die andere Wohnung befindet sich im 2. Stock mit Zugang zu einem Balkon. Wie auch auf der Wohngruppe Wettibach kochen wir gemeinsam mit den KlientInnen selbst und gehen dabei auf ihre Wünsche ein. Beide Wohngruppen werden vom selben Team begleitet und sind daher auch eng miteinander verknüpft.